„Menschen für Menschen“    
                     -  ein soziales Projekt einer Firmgruppe aus Hillesheim

 

Unter dem Motto „Menschen für Menschen“ hat eine Firmgruppe der Pfarrei Hillesheim Ende August

ein soziales Projekt durchgeführt. 

Die 6 Firmlinge sammelten mit großem Engagement an einem Wochenende Ende August Lebensmittel- und Geldspenden vor einem Lebensmittelmarkt in Hillesheim zugunsten der Bedürftigen der Dauner Tafel. Etliche randvoll mit Lebensmitteln gepackte Kartons und eine Geldspende in Höhe von 300 Euro konnte die Firmgruppe

am 5. September 2018 der Dauner Tafel übergeben. Die 6 jungen Damen berichteten, dass sie bei der Sammelaktion sehr viele schöne und emotionale Erfahrungen gemacht haben, aber natürlich auch ernüchternde Reaktionen erlebten. Letztendlich waren sie auf ihr stattliches Sammelergebnis stolz und fanden es sehr gut,

sich für dieses Projekt entschieden zu haben.
Die Dauner Tafel e.V. bedankt sich ganz herzlich für dieses tolle und sehr erfolgreiche soziale Engagement der Hillesheimer Firmgruppe.

 

Die Dauner Tafel sucht dringend ehrenamtliche Mitarbeiter für alle Bereiche


Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bei uns mitmachen würden

Bericht von OSIEBEN.TV über die Dauner Tafel e.V. vom 14. März 2018

Am 8. Nov 2007 startete die Dauner Tafel mit  der ersten Lebensmittelausgabe in Daun -->

Möchten Sie die Dauner Tafel e.V. als Fördermitglied unterstützen ?

Ehrenamtlicher Einsatz für den guten Zweck

Die Tafel-Idee

Die Tafeln schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte.

Bedürftig sind für die Tafeln alle Menschen, die nur über wenig Geld im Monat verfügen können, z.B. weil sie eine kleine Rente haben, Arbeitslosengeld I oder II, Sozialhilfe oder Grundsicherung beziehen.

Grundsätzlich gilt jedoch:

Die Tafeln helfen allen Menschen, die der Hilfe bedürfen.

 

Ehrenamtliche Tätigkeit

Für jeden Ausgabetag ist unser Team mit insgesamt 65 ehrenamtlichen Mitarbeitern  durchschnittlich

150  Stunden  im Einsatz

 

  • Einsammeln und Transportieren der Lebensmittel aus den Geschäften.
  • Vorbereiten und Einsortieren der Lebensmittel zur Ausgabe.
  • Ausgabe an die Tafel-Kunden.
  • Büro-Organisation, Neuaufnahme von Kunden, Bedürftigkeitsprüfung, Geschäftsführung.
  • Gewinnen und Kontaktieren von Händlern und Geschäften, die der Tafel dankenswerter Weise Lebensmittel zur Verfügung stellen.

Wie kann man helfen ?

Unsere Arbeit wird über Sach- und Geld- spenden sowie das persönliche soziale Engagement Einzelner sichergestellt.

Wir sind für jede Hilfe und Unterstützung dankbar.

 

     Sie können die Dauner
        Tafel unterstützen -

 

  • als ehrenamtlicher Mitarbeiter in einem unserer Helfer-Teams
  • Büro und Organisation
  • Transport und Logistik
  • Sortieren, Ausgabevorbereitung
  • Lebensmittelausgabe
  • Sach-/Lebensmittelspende
  • Geldspenden werden unmittelbar
        zur  Finanzierung allgemeiner
        Betriebskosten, wie z.B. Miete und
        Nebenkosten, Kfz-Kosten oder
        Versicherungen verwendet.
  • Sponsoring
  • Fördermitgliedschaft
     

Wenn Sie mithelfen möchten - wir stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung. 

 

Herzlichen Dank für Ihre Spenden
und Unterstützung -
ohne die unser mildtätiges Projekt
'Dauner Tafel' nicht durchgeführt
werden könnte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dauner Tafel e.V.