Die Montags-Bürozeit fällt wegen Corona-bedingter Einschränkungen bis auf weiteres aus. Büroangelegenheiten und Neuanmeldungen donnerstags während der Lebensmittelausgabe.
Die Montags-Bürozeit fällt wegen Corona-bedingter Einschränkungen bis auf weiteres aus. Büroangelegenheiten und Neuanmeldungen donnerstags während der Lebensmittelausgabe.

Möchten Sie der Dauner Tafel mit einer Lebensmittelspende helfen ?

 

 

Lebensmittelspenden werden von der Dauner Tafel gerne angenommen, wenn die Originalverpackung noch ungeöffnet und unbeschädigt
sowie 
das MHD-Datum noch nicht überschritten ist.

 

Selbst Eingemachtes, Eingefrorenes oder offene Lebensmittel können wir aus hygienischen Gründen nicht annehmen.​

Obst und Gemüse müssen in gutem Zustand und noch einige Tage lagerfähig sein, da wir nur einmal in der Wochen donnerstags Lebensmittelausgabe haben.

 

Lebensmittel mit längerer Haltbarkeit und Lagerfähigkeit werden gerne angenommen, wie z.B.:

  • Konserven aller Art (Fleisch, Wurst, Fisch, Suppen/Eintöpfe, Gemüse, Obst)
  • Nudeln, Reis
  • Verpackter Käse und verpackte, haltbare Wurstwaren
  • Öle
  • Babynahrung
  • Kartoffeln
  • Süßigkeiten, wie z.B. Kekse, Schokolade
     

Wann und wo können Lebensmittel abgegeben werden?
                Die Lebensmittel können während der Ausgabevorbereitungszeiten abgegeben werden bei
                der Dauner Tafel in der Bahnhofstrasse 26 (etwas unterhalb des ehemaligen Bahnhofs)

  • mittwochs      von 11:00 – 13:00 Uhr,  14:30 – 16:00 Uhr, 17:30 – 18:30 Uhr
  • donnerstags   von 08:30 – 09:30 Uhr
     

Falls noch Fragen aufkommen schicken Sie uns eine E-Mail an    dauner-tafel-ev@t-online.de
oder rufen Sie uns an 06592-982000 (Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück).
Das Büro ist nur donnerstags von 09:00 – 13:30 Uhr besetzt.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dauner Tafel e.V.